Online Toolbox

HTML Entity Codierung wechselweise

Was ist HTML Entity Coding?

HTML-Entity - Kodierung ist ein Mechanismus in HTML, der verwendet wird, um spezielle Zeichen zu ersetzen, um sicherzustellen, dass diese speziellen Zeichen korrekt im Browser angezeigt werden. Diese speziellen Zeichen haben eine bestimmte Bedeutung in HTML, wie z. B. das Zeichen kleiner als "<„Ein HTML-Tag, größer als">Das bedeutet das Ende eines HTML-Tags, während Anführungszeichen die Definition von HTML-Attributen stören können. Um diese Probleme zu vermeiden, wurde die HTML-Entity - Codierung eingeführt, um diese speziellen Zeichen durch eine bestimmte Zeichenfolge zu ersetzen. Das Format der HTML-Entity - Codierung lautet in der Regel:&name; Wobei "name" den Namen oder den Code eines speziellen Zeichen darstellt. Die HTML-Entity - Kodierung ist ein Mechanismus zur Konvertierung von Unicode-Zeichen in HTML-Entitäten, um verschiedene Zeichen in HTML darzustellen, einschließlich Zeichen außerhalb des ASCII-Zeichensatzes (HTML selbst unterstützt nur ASCII-Zeichensatzes). In der HTML-Entity - Codierung bezieht sich eine Entität auf eine spezielle Darstellung, die ein bestimmtes Zeichen oder Symbol darstellt. Diese Entitäten sind vordefiniert und stellen Zeichen dar, indem sie Entitätsnamen oder Entitätsnummern benutzen. HTML Entity Coding wird auch als Escape-Zeichen in HTML bezeichnet. Eine Zeichenkette, die mit einem Bindungszeichen (&) beginnt und mit einem Semikolon (;) endet, um unsichtbare und reservierte Zeichen (z. B. HTML-Tags) anzuzeigen, die im Frontend normalerweise zur Vermeidung von XSS-Angriffen verwendet wird.<> Codiert als< mit> Dies ist der HTML-Entity - Code.